MEIN LEBENSSTIL-GESUND SEIN
Das Ergebnis und die Beurteilung der Effektivität im Verlauf der EHF-Therapie auf den allgemeinen Zustand der Gesundheit älterer und seniler Menschen.
  • Triomed_universal
  • gesundheitsanhaenger

Je nach Ausgangslage des emotionalen Zustandes verbessern sich andere Aspekte des allgemeinen Gesundheitszustandes mit einer positiven Dynamik dieses Parameters – der Schmerz nimmt ab, die körperliche Funktionsfähigkeit und die Vitalität nehmen zu.

Das Ergebnis und die Beurteilung der Effektivität im Verlauf der EHF-Therapie auf den allgemeinen Zustand der Gesundheit älterer und seniler Menschen.

Dessau M.I.

Einführung

Zu den neuen kürzlich entdeckten Effekten der extrem hochfrequenten Therapie (EHF-Therapie) sollten die Informationseffekte zugeschrieben werden.

Die theoretische Grundlage für die Anwendung der EHF-Therapie in der geriatrischen Praxis ist, dass diese Methode die Prozesse der Vitaukt stimuliert.

Der Einsatz der EHF-Therapie impliziert eine Harmonisierung von Wellenprozessen auf  Gewebeebene, hemmt das Wellenungleichgewicht und entfernt auf diese Weise gewissermaßen den pathogenen Teil des Vitaukts.

Die führenden klinischen Effekte der EHF-Therapie sind:

  1. Stabilisierende-harmonisierende Wirkung auf die hypothalamus-hypophysen Region.
  2. Harmonisierende Wirkungen auf Nebennierenrinde und Gonaden.
  3. Erhöht den Widerstand der Gewebe zu Hypoxie.
  4. Optimierung der Makro- und Mikrozirkulation.
  5. Optimierung der Rezeptor-Empfindlichkeit gegenüber zu Adrenalin und Insulin, Senkung der Manifestationen des Hyperinsulinismus.
  6. Verbesserung der trophischen Prozesse in allen Geweben und Organen ohne Beeinflussung der Krebsstimulation und Krebsmodulation.
  7. Therapeutische Wirkungen bei altersbedingter kognitiver Beeinträchtigung.
  8. Anti-Stress- und Schutzwirkung.

Als ein Mechanismus für die Wirkung der EHF-Therapie, die Möglichkeit ihres Einflusses auf schwache elektrostatische Bindungen (z. B. Wasserstoffliche, Hydrophobe), die eine führende Rolle bei der Aufrechterhaltung der räumlichen Struktur (Konformation) der biologischen Molekülen und supramolekularer Strukturen spielen. Durch die Modifizierung der schwachen Wechselwirkungen der Wellen im EHF-Bereich können die physikalisch-chemischen Eigenschaften von Proteinen und Lipiden, die katalytischen Eigenschaften von Enzymen, die Stärke der Verbindungen von Lipoproteinen und anderen Komplexen verändern, was auch eine sanogene Bedeutung hat.

Auf der Makroebene nehmen das zentrale- und periphere Nervensystem, die Schutzsysteme des Körpers an der Umsetzung der therapeutischen Wirkung der EHF-Therapie teil. Gleichzeitig übt die EHF-Strahlung, die von Hautrezeptoren absorbiert wird, eine stimulierende Wirkung auf das vegetative-,  endokrine- und Immunsystem aus, sowie die Aktivierung des Systems von Opioid-Rezeptoren (Enkephaline), Produktion von neuroimmunendokrinen  sanogenen Faktoren.

Diese Behandlungsmethode wurde bei Bewohner einer Pension durchgeführten, mit dem Ziel die Wirksamkeit der EHF-Therapie bei älteren Patienten unter Stress zu überprüfen.

Materialien und Methoden

Die Studie umfasste 67 Patienten. Männer und Frauen, deren Durchschnittsalter 83 Jahre betrug (75 – 101Jahre).

Die Studie wurde im Pensionat “Deine Gemeinde” durchgeführt.

Die Bewohner haben chronische kombinierte Pathologie und müssen ständige Pflege und medizinische Versorgung erhalten. Die Mehrheit der Patienten hat bisher keine Zeit außerhalb des Hauses ohne Verwandte verbracht.

Das Durchschnittsalter bei Frauen betrug 81 Jahre, bei Männern -8.5Jahre. Die häufigste Erkrankung unter den Patienten war das Herz-Kreislauf-System (arterielle Hypertension, Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit), sie  waren alle kompensiert. Die nächsten wichtigsten Erkrankungen waren der Bewegungsapparat (Arthritis) und cerebrovaskuläre Erkrankungen.

Angesichts einer stressigen Situation wurde ein Fragebogen von den Bewohnern wurde vor und nach der EHF-Therapie ausgefühlt.

Angewandt wurde der Fragebogen SF-36.

Die Methodik berechnet die Hauptindikatoren für die SF-36-Erhebung.

Parameter Fragen Maximale und minimale Bedeutung mögliche Reichweite
Physische Funktion(PF) 3a,3b,3c,3d,3e,3f,3g,3h,3i,3j 10-30 20
Rollenfunktion(RF) 4a,4b,4c,4d 4-8 4
Schmerz(P) 7-8 2-12 10
Allgemeine Gesundheit(GH) 1,11a,11b,11c,11d 5-25 20
Lebensfähigkeit(VT) 9a,9b,9c,9d 4-24 20
Soziale Funktion(SF) 6,10 2-10 8
Emotionale Funktion(EF)  5a,5b,5c 3-6 6
Psychologische Gesundheit(MH) 9b,9c,9e,9g,9z 5-30 25

In Punkten: 6,9a, 9g ,9d, 9z, 10, 11- Die Werte werden umgekehrt berechnet.

Die Formel zur Berechnung der Werte: (realer Wert des Indikators) –  (Minimale Bedeutung): (möglicher Wertebereich) ≈ 100.

Voraussetzungen für die Präsentation der Ergebnisse

  1. Beobachtungen für jeden Indikation;
  2. Beschreibende Statistik – M +/- SD, Me (LQ; UQ),% (n / N);
  3. die Genauigkeit der Ergebnisse (Schätzungen, P); DI (für Hauptergebnisse   Forschung) und P;
  4. Angabe der verwendeten Methoden(Differentiale und nichtparametrische) und mit den statistischen Paketen.

Datenverarbeitung erfolgte mit dem StatSoft Statistica v.6.o, SPSS 9.0.

In der Studie verwendeten wir das „TRIOMED “Gerät-” Compact “.

Unter Rücksicht auf die Anzahl von Bewohner wurde der Modus “Harmonie” (Distantionswirkung) Innerhalb 30min verwendet. Es waren 2-6 Patienten im Zimmer. Das Gerät wurde auf einem Tisch aufgestellt, die Bewohner befanden  sich um diesen Tisch(im Zuge der allgemeinen kulturellen Aktivitäten: Zeichnen, Kreuzwortspiele oder Malen). Die maximale Entfernung zu jeder Person – 50cm wurde nicht überschritten. Die EHF-Therapie wurde 2-mal am Tag durchgeführt, um 11.00  und 17,00 Uhr innerhalb von 3 Wochen.

Ergebnisse

Unter allen Befragten überwiegten Frauen (64,0 +0,43), aber in der Gruppe

mit positiver Dynamik herrschte die Prävalenz von Männern bei 86, 0+0.

Die größte Bedeutung bei Patienten hatten Fragen im Zusammenhang mit Emotionen.

Abbildung I Abhängigkeit von der EHF-Therapie bei Männern und Frauen.

Die nächsten für die Patienten am wichtigsten waren Probleme im Zusammenhang mit Schmerzen, allgemeine Gesundheit 0.620 + 0.012 Rollenfunktion: 0, 06 + 0,020,  soziale Funktion: 0,57+ 0,015, emotionale Funktion: 0.58 + 0.020.

Zuverlässige Korrelationsverbindungen zwischen einigen Ergebnissen der Parameterschätzung.

Bei Rückgang des Schmerzwertes erhöht sich die physische Funktion-0.0285 p 0,025.

Die Schmerzlinderung erhöht die emotionale Funktion-0, 247 p 0,04.

Je höher die Lebensfähigkeit, desto weniger Gesundheitsängste – 0,379 p 0,002.

Je höher die soziale Funktion desto weniger Schmerz – 0,257 p 0,042

Dynamische Veränderungen der Patienten nach EHF-Therapie.

Parameter Männer Frauen
Vor Behandlung Nach Behandlung Vor Behandlung Nach Behandlung
Physische Funktion(PF) 20 34 5 30
Rollenfunktion (RF) 15 47 7 38
Schmerz(P) 15 47 0 60
Allgemeine Gesundheit(GH) 40 63 0 70
Lebensfähigkeit (VT) 30 56 0 60
Emotionale Funktion(EF) 50 90 0 60
Psychologische Gesundheit (MH) 45 80 0 70

Schlussfolgerung:

  1. Die EHF-Therapie beeinflusst positiv den emotionalen Zustand von älteren Patienten.
  2. Je nach Ausgangslage des emotionalen Zustandes verbessern sich andere Aspekte des allgemeinen Gesundheitszustandes mit einer positiven Dynamik dieses Parameters – der Schmerz nimmt ab, die körperliche Funktionsfähigkeit und die Vitalität nehmen zu.
  3. Die Wirksamkeit der EHF-Therapie bei Männern ist höher im Vergleich zu Frauen.

Rudolf Westfal
Facharzt für Anästhesie
Spezielle Schmerztherapie
Psychosomatische Grundversorgung
Traditionelle chinesische Medizin, Akupunktur, Bioenergie

Endecken Sie weitere Studien zu Triomed / Biotrem Geräten

Das Ergebnis und die Beurteilung der Effektivität im Verlauf der EHF-Therapie auf den allgemeinen Zustand der Gesundheit älterer und seniler Menschen.
Die EHF-Therapie des klimakterischen Syndroms
Mitbehandlung der Krebspatienten mit Triomedgeräten
Die EHF-Therapie in der komplexen Behandlung von älteren Patienten mit diabetischer Polyneuropathie der unteren Extremitäten
Die EHF-Therapie bei komplexer Behandlung der älteren Patienten mit Depressionen
Oxidative Status in der Alterpathologie und seine Dynamik der Parameter unter dem Einfluss der elektromagnetische Strahlung im Millimeterbereich
Die EHF-Therapie zur Vorbeugung des Übertrainingssyndroms bei Sportlern
Die Wirksamkeit des Triomed “Harmonisator CGI” auf die Korrektur des menschlichen Funktionszustandes

Diese Website verwendent Cookies. Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Akzeptieren und Schliessen